Literatur Top Ten

Faust – J. W. v. Goethe (Immer noch, immer wieder meine Nummer eins!!!Klassisches Drama)

Reichtum ohne Gier – S. Wagenknecht (Schlüssiges Konzept zur Lösung einiger sehr aktueller Probleme)

Limbi – W. Küstenmacher (Küstenmacher führt hier amüsant und kurzweilig durch unser limbisches System, das für Emotionen und Entscheidungen zuständig ist)

Täter – H. Welzer (Massenpsychologie gut und anschaulich erklärt)

Chinas Bauch – M. Hennig (Versuch, ein Land zu verstehen, das so völlig anders tickt als Deutschland – sehr spannend!)

Gedankenlesen durch Schneckenstreicheln – R. Puntigamer (sehr unterhaltsame und gut verständliche Physik)

Smart Aging – M. Grillparzer (eine ansprechende Anleitung zum „wie werde ich 120 Jahre alt, gesund und geistig aktiv“)

Berge versetzen – R. Messner (Philosophie vom Alpenkönig; hier scheiden sich die Geister, ich mag das Buch, weil es klar strukturiert ist und ein schönes Layout mit phantastischen Bildern hat)

The Lord of the Rings – J. R. Tolkien (auch im Nachgang zu den Hobbit-Filmen immer wieder faszinierend – eine eigene Welt mit eigener Sprache …)

Die Multitasking-Falle – D. Zack (eine Abhandlung, die das tägliche Handeln überdenken lässt)

Dies ist eine absolut willkürlich von mir zusammengestellte Liste der Bücher, die ich interessant, gut zum Lesen und packend finde. Sehr viele der Titel kann man kostengünstig in den öffentlichen Büchereien ausleihen. Viel Spaß beim Lesen! Sigrid Pöschl